Hermès

Lebendige Oberflächen und eine filigrane Optik

Via Napoleone
Mailand, Italien

Nach unten scrollen

Hell, modern und leicht präsentiert sich der Store in der Modemetropole Mailand. Der neue Interieurlook setzt vor allem auf filigran wirkende Vitrinen, ausgesuchte Einzelstücke und den pointierten Einsatz von Licht. Auf diese Weise nimmt sich die Einrichtung zurück und überlässt die Hauptrolle den Modekreationen. Dezenz auch beim Fußboden: Das Eichenparkett bildet einen unaufdringlichen Kontrapunkt zum warmen Kirschbaumholz.

Die Herausforderungen

Das Highlight der Einrichtung sind die Möbelwände mit eingelassenen Vitrinen. Sie wurden von einem Pariser Atelier mit einer sehr aufwendigen Strukturoberfläche versehen. Eine Technik mit ausdrucksstarken Effekten, die uns bis heute begeistert. Für uns herausfordernd: Die Bearbeitung der Möbelwände in Frankreich erforderte einen zusätzlichen, sehr präzisen Ablauf- und Logistikplan.

Hermès - Mailand, Italien Hermès - Mailand, Italien Hermès - Mailand, Italien Hermès - Mailand, Italien

Designed by Rena Dumas
Agence d’architecture, d’architecture intérieure et de design
13 Rue du Mail, 75002 Paris France